Herstellung von Zementfliesen

Video zur Herstellung von Zementfliesen

Hier finden Sie einige Impressionen aus unserer Manufaktur in Marokko, in der wir nach traditioneller Art und Weise unsere Zementfliesen herstellen.

 

 

Herstellung von Zementfliesen: handwerkliches Geschick und künstlerisches Talent

Die Fertigung von Zementfliesen ist ein Verfahren, das immer noch auf einer traditionellen Art und Weise beruht, bei der das handwerkliche Können und das künstlerische Talent einen besonderen Stellenwert einnehmen.

Für jedes Design wird eine Metallschablone produziert, die in einen speziellen Rahmen eingesetzt wird.

Anschließend wird in die verschiedenen Felder dieser Metallschablone eine farbige Masse eingefüllt. Diese setzt sich aus Sand, Marmorstaub, Zement und Farbpigmenten zusammen.

Danach wird die Metallschablone vorsichtig entfernt und die verbleibende Farbsicht zunächst mit trockenem und dann mit angefeuchtetem Zement bedeckt.

Die Fliese wird dann mit einem festen Deckel bedeckt.

Im nächsten Schritt wird die Fliese unter hohem Druck hydraulisch gepresst. Daher stammt auch der Name der Zementfliesen, die in Spanien als "Baldosas Hidraulicas" bekannt sind.

Zum Schluss wird der Rahmen entfernt und die fertige Fliese zum Trocknen und Aushärten gelagert.

Die so entstandenen Fliesen sind absolut einzigartig und mit maschinell hergestellten Fliesen absolut nicht vergleichbar.

Impressionnen aus unserer Manufaktur in Marokko finden Sie auch auf unserer Pinterest Seite.